Startseite / Verkauf


Was ist der Unterschied zwischen Pumpen, die auf einem Minisaugbagger installiert sind, und billigeren selbstansaugenden Schlammpumpen mit einem Verbrennungsmotor?

Die Erstens selbstaufsaugende Pumpe ohne Hilfseinrichtungen ist bei der Entfernung der Ablagerungen nicht sehr wirksam. Es ist das System des Hydrolockerns mit dem Mischer notwendig, um die Schwungenergie (die Energie der Bewegung) den Ablagerungen zu übergeben und, sie aus dem festen Zustand in die flüssige Masse umzuwandeln. 

Billige Pumpen zum Pumpen von Schmutzwasser mit festen Partikeln vertragen keinen abrasiven Verschleiß und Stöße. In solchen Pumpen werden die kohlen-keramischen Stopfbuchsen des kleinen Durchmessers gewöhnlich verwendet. Kohlenstoffkeramik ist das billigste Material und ihre Anwendung ist ein sicheres Zeichen, dass diese Pumpe nur zum Pumpen von Wasser konzipiert ist. Die Stopfbuchse der Welle Walls ist ein Einzelteil, das die Welle des Motors an jener Stelle hermetisiert, wo er in den Gehäuse der Pumpe eingeht. Wenn diese Stopfbuchsen verlaufen, wird Ihre Pumpe die Produktivität verlieren und kann ausfallen, da anstelle des Wassers er beginnen wird, die Luft zu schwingen. 

Mini-Bagger, Pumpen in 15 Minuten 5 Kubikmeter abrasive Bodensedimente, haben zwei Carborundum Enddichtungen von erhöhter Größe. Das Carbid des Siliziums ist ein bestes Material für die mechanischen Stirnverdichtungen, verwendet in der Mehrheit der industriellen Pumpen. Außerdem ist es den Durchmesser der Stopfbuchsen in unseren Pumpen wesentlich größer, als, der sich in den Pumpen für das Swap-In des schmutzigen Wassers vorkommt. Die Stopfbuchsen des kleinen Durchmessers sitzen auf der Welle Wall dicht. Wenn ein festes Gesteinsfragment (Stein, Baum usw.) auf das Laufrad (Pumpenrad) der Pumpe trifft, biegt es die Welle und beschädigt die Stopfbuchse.  Bei unseren Modellen hat die Gleitringdichtung einen größeren Innendurchmesser und einen Stauraum zwischen der Stopfbuchse und der Welle, der eine Beschädigung der Stopfbuchse durch den Aufprall verhindert.  Damit die Gleitringdichtung funktioniert, verwendet die Konstruktion Druckfedern aus rostfreiem Stahl, die die Stopfbuchsenflächen gegeneinander drücken. Einige skrupellose Pumpenhersteller lassen diese Federn hinter dem Laufrad für Wassereinflüsse offen, wodurch sie einem abrasiven Verschleiß, dem Anhaften von faserigen Rückständen und Plaque ausgesetzt sind. Bei unseren Modellen sind die Gleitringdichtungsfedern in speziellen Nischen im Gehäuse von den Einwirkungen von abrasiven Substanzen und Plaque isoliert.

Die zweite Komponente, die anfällig für abrasiven Verschleiß ist, ist das Laufrad. Bei den meisten Schlammpumpen (und noch mehr bei Fäkalpumpen) besteht das Laufrad aus Gusseisen. Gusseisen ist ein übliches kostengünstiges Material, das sich gut zum Pumpen von nicht abrasiven Materialien eignet. Gusseisen ist ein übliches kostengünstiges Material, das sich gut zum Pumpen von nicht abrasiven Materialien eignet. Das nächstbeste Material ist Das schmiedbare Gusseisen. Dann kommt der gehärtete Edelstahl. Die beste Abriebfestigkeit - in Gusseisen mit hohem Chromgehalt. Laufräder aus diesem Material werden normalerweise nur in industriellen Schlammpumpen gefunden. Es ist so hart, dass seine Verarbeitung sehr teuer ist. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Laufräder unserer Mini-Bagger aus Gusseisen mit hohem Chromgehalt hergestellt sind.

 Wir produzieren Hightech- Minisaugbagger aus Komponenten und Materialien höchster Qualität.  Die Liste der von uns verwendeten innovativen Lösungen ist sehr groß. Natürlich könnten wir auch billigere Bagger bauen, aber sie werden nicht so effizient arbeiten und so lange funktionieren wie unsere Mini-Bagger. Wir wissen das, weil wir seit mehr als 50 Jahren Industriepumpen herstellen. Wir sind sehr verantwortlich für die Qualität und Pumpen zu machen, als ob wir sie für uns selbst produzieren würden.



Copyright © 2009-2018 Somick-Center LLC. All Rights Reserved